Nah & Fern

BUCHTIPP: Frauenheilkunde der Maya

von Doris Braune, 12.01.2023, Veröffentlicht in Archipel 321

Frauenheilkunde der Maya: Tradierte Medizin der indigenen Heiler·innen heute

«Die Beschäftigung mit der Medizin der Maya bedeutet für uns, sich auf ein Medizinkonzept einzulassen, das in eine spirituelle Weltsicht eingebunden ist. Heilung umfasst immer auch die Seele der Patient·inn·en und bei einer Geburt die der Gebärenden und ihres Kindes. Mit den hier gesammelten und übersetzten...

IRAN: Protest- und Umwälzbewegung

von Bernard Schmid, Autor und Anwalt, 12.01.2023, Veröffentlicht in Archipel 321

In Bandar Anzali, einer kleineren Stadt am iranischen Ufer des Kaspischen Meers, wurde ein junger Autofahrer, nachdem er durch Hupen an den Freudenbekundungen über die Niederlage des eigenen Landes bei der Fussball-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte, am selben Abend durch die «Sicherheits»behörden erschossen.

Der klare Jubel über das Unterliegen der «eigenen» Mannschaft drückt vor...

TÜRKEI: Drei kurdische Menschen in Paris ermordet

von EBF, 12.01.2023, Veröffentlicht in Archipel 321

Dezember 2022: Drei kurdische Menschen in Paris ermordet

Die Opfer sind: Emine Kara, eine wichtige Verfechterin der kurdischen Frauenbewegung in Frankreich, der kurdische Sänger Mîr Perwer, ein politischer Flüchtling, und ein älterer Mann, der sein Leben der Verteidigung der kurdischen Sache gewidmet hatte.

Der Täter war ein französischer Rechtsextremist und Rassist. Er griff...

TÜRKEI: Immer der gleiche Film

von Pinar Selek, Soziologin und Schriftstellerin, 12.01.2023, Veröffentlicht in Archipel 321

In der Türkei hat die derzeitige Regierung gerade ihren zwanzigsten Jahrestag gefeiert. Diese zwanzig Jahre anhand anderer Jahrestage in diesem Land genauer zu betrachten, hilft, die aktuellen Ereignisse besser zu verstehen – von der Explosion am 13. November 2022 in Istanbul, den Aggressionen gegen die Kurdinnen und Kurden bis hin zu den Repressionen, denen die Opposition ausgesetzt...

HÖR- UND LESETIPP: Dem Fluss des Lebens entlang

von EBF, 16.12.2022, Veröffentlicht in Archipel 320

Die Gruppe Musique Simili, bekannt für originelle, berührende und feurige Auftritte in der Schweizer Musikszene, unternimmt mit ihrer neuesten Produktion «Danube, mon amour» eine lyrisch-musikalisch-malerische Reise entlang einer imaginären Donau nach Gedichten von Michael Rössler, der neben seiner Poesie auch Artikel für Archipel schreibt.

«Danube, mon amour» handelt von Gefühlen in...

CHINA: Ein Brief aus China

von Zhang Wei, 12.12.2022, Veröffentlicht in Archipel 320

Es ist sehr selten, dass Chines·inn·en, die nicht zur Elite gehören, ihre Gedanken über die Entwicklung der Gesellschaft ihres Landes, die soziale Kontrolle oder die politischen Tabus äussern. Wir veröffentlichen hier einen Brief, der uns von einer glaubwürdigen Quelle erreicht hat und uns einen Einblick in die aktuelle Situation gibt, wie sie von innen heraus erlebt werden...

INTERSEKTIONALITÄT / BUCHTIPP: Wo wir sprechen – Schwarze Diskursräume

von Djamila Ribeiro, 10.12.2022, Veröffentlicht in Archipel 320

In ihrem neuen Buch zeigt Djamila Ribeiro, eine der bedeutendsten Stimmen des modernen afrolateinamerikanischen Feminismus, neue Perspektiven für die Intersektionalität von Rassismus, Klassismus und Sexismus auf.

Aus der Perspektive des Schwarzen Feminismus behandelt sie Problematiken und kritisiert Dynamiken, die mit westlich-wissenschaftlich orientierten und dominierten Formen von...

KLIMA / FRANKREICH: Gefährliches Grossprojekt

von Bernard Schmid, 10.12.2022, Veröffentlicht in Archipel 320

«Öko-Terrorismus» lautete in Frankreich in den ersten Novembertagen das Reizwort der Woche. Es wurde durch Innenminister Gérard Darmanin geprägt und bezog sich auf Vorfälle bei einer Demonstration gegen den Bau von sechzehn Wasserrückhaltebecken in Sainte-Soline.

Die Auseinandersetzungen im westfranzösischen Département Saint-Soline sind nicht beendet, sondern dürften in Wirklichkeit...

UKRAINE: Eine Stimme des Widerstands

von Taras Bilous, Kiev, 10.12.2022, Veröffentlicht in Archipel 320

Dieser Artikel erschien (bisher) nur in der französischen Version vom Archipel.

IRAN/BUCHTIPP: Geschichte der iranischen Linken

von Bernard Schmid, Paris, 09.12.2022, Veröffentlicht in Archipel 320

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt die Erwähnung des Ländernamens Iran weltweit Anlass für Hoffnungen, solche, die mit Sehnsüchten nach tiefgreifender Veränderung verbunden sind. Schon einmal war dies der Fall als in den Jahren 1977 bis 79 eine spektakuläre Massenbewegung dieses Land umfasste.

Es war die erste Revolution ausserhalb Europas, die überwiegend urban geprägt war – die...