Archipel ist die Monatszeitschrift des Europäischen BürgerInnen Forums und kann abonniert werden. Nehmen Sie bitte hierfür Kontakt mit uns auf.

32

Italien: Beim Sozialforum in Florenz entwickelt die europäische Linke eine gemeinsamen Sprache und verständigt sich auf geeinte Ziele . "Eine andere Welt ist möglich" heißt der Slogan der sozialen Bewegungen weltweit. Damit sie Wirklichkeit wird müssen BürgerInnen aller Länder konkrete Alternativen zur globalen Weltordnung der industrialisierten...

31

Österreich: Am 24. November wird in Österreich ein neuer Nationalrat gewählt. Die Initiative "Wahlpartie" erinnert mit einem starken Forderungskatalog daran, daß Politik auch Inhalte braucht. Ljubomir Bratic stellt die Plattform vor die sich als zukunftsorientiertes Demokratieprojekt über den Wahltag hinaus versteht.

Mehr Infos: <A...

30

Polen/Ungarn: Landwirtschaft als Sorgenkind ?
Im Vorfeld des EU Beitritt der beiden Länder wird heftig um die Subventionen für die Landwirtschaft gefeilscht. Während Westeuropäische Landwirte auf nationaler und europäischer Ebene eine starke Lobby haben, wird es den
Kollegen im Osten schwer gemacht zu irgendwelchen Unterstützungen zu kommen.
Diese haben aber...

29

Türkei: Reformgesetze in letzter Minute
Im August hat das türkische Parlament im Eilverfahren 14 neue Reformgesetze erlassen. Darunter die Abschaffung der Todesstrafe und die teilweise Akzeptanz der kurdischen Sprache. Diese deutlichen Signale Richtung Demokratisierung sollen die Beitrittsverhandlungen zur EU beschleunigen. Angesichts des drohenden Staatsbankrotts,...

28

Deutschland: Der Generalplan-Ost - Lücken in der Geschichtsaufarbeitung Am 17 Mai 2002 waren Vertreter des EBF eingeladen zu einer Ausstellung ohne Obdach. Vertreter der Berliner Universitäten und ein Kreis von Privatpersonen bemühen sich seit einigen Jahren, ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Dabei erfuhren sie...

27

Quelle: www.gush-shalom.orgIsrael - Palästina: Interview mit dem israelischen Friedensaktivisten Oren Medix von "Gush Shalom" über den wachsenden Widerstand in der Israelischen Gesellschaft und der Armee gegen die...

26

Papiere für alle!Europäischen Treffen der Sans-Papiers Bewegung am 18./19. Mai in Bern Durch die ständigen Verschärfungen in den Asyl- und Fremdengesetzgebungen sowie das "Dichtmachen" der Grenzen gibt es in Europa mittlerweile mehrere...

25

Österreich: Mit dem Projekt "connecting people" versucht die Asylkoordination Österreich in Zusammenarbeit mit UNICEF und anderen NGOs
unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ein menschenwürdiges Umfeld zu schaffen. Die Idee zum Projekt reifte im Laufe der Recherchen zur Studie "Die Situation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Österreich" die 1998...

24

Schweden
Das schwedische Parlament weigert sich überraschend die EU-Richtlinien zur Bekämpfung des Terrorismus abzusegnen. Mit wachsender zeitlicher Distanz zum 11.9. mehren sich die kritischen Stimmen gegen die Beschlüsse von Laken. Nicholas Busch Herausgeber von "forteres europe - circular letter" erläutert die Hintergründe dieser Entwicklung und die möglichen Folgen...

23

Ungarn vor der Wahl
Die Soziologin Eva Kovacs gibt ein Stimmungsbild der ungarischen Gesellschaft vor der im April stattfindenden Nationalratswahl, vor allem in Hinblick auf die EU-Erweiterung. Eva Kovacs arbeitet an der Universität Budapest und hat sich im Rahmen ihrer Feldforschungen zum Thema Migration und Identität entlang der österreichisch-ungarischen Grenze mit...